Katholische Kirchengemeinde Pinneberg


Möchten Sie dem „Freiwilligen Kirchgeld“ beitreten?

Seit zehn Jahren spenden viele Menschen regelmäßig für die Katholische Kirche in Pinneberg. Im Jahr 2003 beschlossen der Kirchenvorstand und der Pfarrgemeinderat der damaligen Pfarrei St. Michael und St. Pius Pinneberg, ein „Freiwilliges Kirchgeld“ einzuführen. Aus dieser Pfarrei und der Pfarrei Herz Jesu Halstenbek wurde ja später die jetzige Pfarrei St. Katharina.
Das Kirchgeld wurde zum 1. Februar 2004 mit Hilfe eines Aufrufes im Gemeindebrief gestartet. Zusätzlich wurde ein Flyer in einer Briefkastenaktion an alle Gemeindemitglieder verteilt. Auch berichtete ein Artikel in der Neuen Kirchenzeitung von der Aktion. Lesen Sie hier den Start-Aufruf.

Aufruf (2004)

Liebe Gemeindemitglieder,

unsere Kirchengemeinde St. Michael und St. Pius ist lebendig.

Zusätzlich zu den Gottesdiensten bietet sie Alleinstehenden, Familien, Neuzugezogenen und Alteingesessenen ein breites Angebot: Von den Kirchenmäusen und dem Kindergarten über das Zeltlager bis zu Kirchenchor, Kolping, Seniorengruppen und Kleiderkammer.

Um die lebendige Vielfalt aufrecht zu erhalten, brauchen wir neben dem ehrenamtlichen Engagement vieler Gemeindemitglieder Ihre finanzielle Unterstützung. Außer den seelsorgerischen Aufgaben müssen wir die laufenden Aufwendungen für Heizkosten, Strom, Wasser, Personalkosten usw. bezahlen.

Die Tageszeitungen berichteten schon darüber:

Die Kirchen verfügen über immer weniger Steuergelder und auch wir benötigen dringend Hilfe. Unsere Gemeinde St. Michael und St. Pius muss durch sinkende Kirchensteuern einschneidende Kürzungen der Bistumszuweisungen verkraften.

Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat bitten Sie deshalb herzlich, mit einem "freiwilligen Kirchgeld" die Gemeinde zu unterstützen.

Sie können monatlich, vierteljährlich oder jährlich einen von Ihnen selbst festgelegten Betrag überweisen oder abbuchen lassen. Ein Formular zur Anmeldung als Kirchgeldgeber können Sie hier als PDF-Datei downloaden. Über die Verwendung der Gelder wird regelmäßig berichtet. Sie erhalten jährlich eine Spendenbescheinigung.

Bitte beteiligen Sie sich an dem "Freiwilligen Kirchgeld"!

Bernd Wichert Stefan Späth Christoph Rind
Pfarrer Kirchenvorstand Pfarrgemeinderat

Auch noch heute, genau wie im Jahre 2004, gilt der Aufruf:
Bitte beteiligen Sie sich an dem „Freiwilligen Kirchgeld“ für die Katholische Kirchengemeinde St. Michael in Pinneberg!

Wenn Sie Fragen zum Kirchgeld haben, kontaktieren Sie gerne die genannten Mitglieder des Kirchenvorstandes und des Pfarrgemeinderates:
Wir freuen uns auf Ihr E-Mail oder Ihren Anruf.

Kontakt zum Kirchenvorstand:
Walter Kosmale 04101 71781 walter.kosmale @ gmx.de
Kontakt zum Pfarrgemeinderat:
Patricia Kleinort 04101 590689 PatriciaKleinort @ web.de

Das Anmeldeformular können Sie hier abrufen.


Zuletzt geändert am 09.02.2014

Techn. Hilfe      Impressum      Redaktion: e-mail      Webmaster: e-mail      drucken      zurück